Ein Anlass, doppelte Freunde: Das neue Sportzentrum Rheinkamp kann kommen!

Ein Anlass, doppelte Freunde: Das neue Sportzentrum Rheinkamp kann kommen!

Bis Ende Mai wird der Bauantrag eingereicht. Nach der Ausschreibung soll die Vergabe noch vor Weihnachten erfolgen. Anfang 2011 rollen dann (mal wieder) die Bagger. Und ab Sommer 2012 geht´s ins Wasser und auf die Tribüne zum MSC-Spiel. Das neue Sportzentrum Rheinkamp an alter Stelle macht mir schon beim Blick auf die Entwürfe Spaß! Wir haben zwei Grafiken unter www.facebook.com/stadtmoers für Sie ins Netz gestellt.

Der Verwaltungsrat der Städtischen Betriebe Moers (sbm) hat die vorgeschlagene Umsetzungsplanung des Vorstands gestern (Donnerstag, 18. März) beschlossen. Für mich ist das ein doppelter Grund zur Freude: Als Bürgermeister der Stadt Moers ist es eine gute Nachricht, dass wir bald wieder mehr Sportstätten für die Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung haben. Und als Verwaltungsratvorsitzender der sbm freue ich mich über ein tolles Projekt.

Es entsteht ein Komplex mit einer großen Dreifach-Sporthalle (1.000 Tribünenplätze), einer kleineren Dreifach-Sporthalle (199 Plätze), einem Hallenbad (25 Meter – Sportbecken und Lehrschwimmbecken) und einem gemeinsamen Funktionsbereich (unter anderem Nebenräume, Technik). Wirtschaftlichkeit und die Nachhaltigkeit des Gebäudes stehen im Fokus. Die kompakte Struktur und die einzeln abteilbaren Bereiche sorgen für einen optimalen Betrieb. Ein Blockheizkraftwerk erzeugt Wärme und Strom, und auf dem Dach soll es eine Fotovoltaikanlage geben. Das Investitionsvolumen liegt voraussichtlich bei 15,5 Millionen Euro. Die Idee der Erweiterung zu einer Multifunktionshalle mussten wir leider ad acta legen. Der Mehraufwand lässt sich nicht finanzieren.

Was bleibt, ist ein Meilenstein für das Sport- und Freizeitangebot in unserer Stadt. Lange haben viele Bürgerinnen und Bürger auf diese Nachricht warten müssen. Jetzt herrscht Klarheit! Und das war in diesem Bereich noch längst nicht alles: Nun folgt das Projekt „Solimare“.

8 Kommentare und 8 Trackbacks/Pingbacks

  1. Sips schreibt am 23. März 2010 um 21:07

    hab das video auf youtube gesehen und muss sagen, dass ich den entwurf mehr als schlecht finde!!!
    das grenzt schon an frechheit…
    nur ein einziges schwimmbecken??? wer soll denn da schwimmen? morgens die senioren und ab nachmittags die vereine? und die anderen bürger bleiben auf der strecke oder sind gezwungen unter dem komischen zelt im solimare zu schwimmen.
    was ist mit den kindern? kein kinderschwimmbecken, keine rutsche, kein spaß…
    vielleicht sollte das alles noch einmal überdacht werden…

  2. S. schreibt am 26. März 2010 um 11:55

    Ich schließe mich meinem Vorschrieber an. Die Sportvereine haben mal wieder die Lösung und was ist mit dem Bürger? Ein paar Öffnungszeiten für Bürger, borr ist das viel. Die Schwimmhalle soll als erstes für die Sportvereine dienen, Ja klasse..
    Im Solimare zu schwimmen, was soll ich da, ich finde es nicht toll, eher im Gegenteil. Wenn die Fahrpreise der Niag mal gedrosselt werden, vielleicht, denn ich komme aus dem Moerser Norden.

  3. Thomas Bosch schreibt am 26. März 2010 um 13:57

    Es ist eben viel mehr eine Sport- als eine Spaß-Schwimmhalle. Denn auch das fehlt in Moers. Die Schulen und Vereine brauchen eine Halle. Das Spaß-Schwimmen soll doch im Soli stattfinden.
    Ich weiß, dass es für die Bürger im Norden weiter weg ist, aber was ist mit den Bürgern im Süden (Kapellen, etc). Das Soli ist schon recht zentral, auch wenn es eine leichte Süd/West-Schlagseite hat.
    Ich finde die Konzepte gut und unterstütze vor allem einen Erholungsbereich (mit Sauna) im Solimare.

  4. Hopf schreibt am 31. August 2010 um 13:53

    Wie man es besser machen kann sieht man am Rhein Ruhr Bad in Du-Hamborn. Sport und Spass.
    Moers hat wieder einmal eine Chance verpasst.
    Schade um das viele (Steuer-) Geld.

  5. DerRadfahrer schreibt am 12. Januar 2012 um 16:38

    Ja, hier wird mal wieder auf grossem Niveau gestöhnt. Bus zuteuer. Wasser zukalt; Halle zu Dunkel; keine Rutsche.
    Ehrlich, Wenn da eine Rutsche ist gehe ich nicht mehr.
    Die blöden Bratzen gehen mir auf dem Senkel.
    Und wenn nur Sportvereine. herzlich willkommen Anmelden und Spass haben. Eintritt Frei und der Beitrag verschwindent gering.
    Wem das nicht Passt. Kombi Bad Duisburg Homberg. auch keine Weltreise. Allerdings nur für Rentner und Harz IV billig.

  6. Immobilienmakler in Hamburg schreibt am 18. April 2012 um 19:52

    Ein super Blog danke! Gibt es einen Link, wo man über die
    Neuigkeiten in diesem Blog benachrichtigt wird?

    danke
    Thomas Leitzer

  7. Heines , Ursula schreibt am 11. Januar 2015 um 22:05

    Gibt s in Moers ein Schwimmbad, daß ich morgens benutzen kann.

  8. admin schreibt am 29. Januar 2015 um 16:24

    Hallo Frau Heines,

    Infos zu den Öffnungszeiten des Hallenbades im ENNI.Sportpark Rheinkamp gibt es hier:

    http://www.enni.de/sport-baeder/baeder/ennisportpark-rheinkamp/oeffnungszeiten-preise.html

    Beste Grüße
    Der Webmaster

  9. 300millionaire review schreibt am 5. Juni 2016 um 02:29

    300millionaire review

    Moers — Ein Anlass, doppelte Freunde: Das neue Sportzentrum Rheinkamp kann kommen! – Bürgerblog

  10. commercial kitchen cleaning prices schreibt am 5. Juni 2016 um 15:44

    commercial kitchen cleaning prices

    Moers — Ein Anlass, doppelte Freunde: Das neue Sportzentrum Rheinkamp kann kommen! – Bürgerblog

  11. garden schreibt am 5. August 2016 um 15:55

    garden

    Moers — Ein Anlass, doppelte Freunde: Das neue Sportzentrum Rheinkamp kann kommen! – Bürgerblog

  12. Gergedan Sprey schreibt am 2. September 2016 um 17:17

    Gergedan Sprey

    Moers — Ein Anlass, doppelte Freunde: Das neue Sportzentrum Rheinkamp kann kommen! – Bürgerblog

  13. Http://schemaledate.xyz/ schreibt am 14. Dezember 2016 um 20:24

    http://schemaledate.xyz/

    Moers — Ein Anlass, doppelte Freunde: Das neue Sportzentrum Rheinkamp kann kommen! – Bürgerblog

  14. Chiropractor Culver City schreibt am 24. Februar 2017 um 14:16

    Chiropractor Culver City

    Moers — Ein Anlass, doppelte Freunde: Das neue Sportzentrum Rheinkamp kann kommen! – Bürgerblog

  15. canon eos 60d aeb schreibt am 14. April 2017 um 16:32

    canon eos 60d aeb

    Moers — Ein Anlass, doppelte Freunde: Das neue Sportzentrum Rheinkamp kann kommen! – Bürgerblog

  16. reputation management firm schreibt am 15. Juni 2017 um 23:52

    reputation management firm

    Moers — Ein Anlass, doppelte Freunde: Das neue Sportzentrum Rheinkamp kann kommen! – Bürgerblog

Einen Kommentar schreiben

Schön wäre es, wenn Sie Ihre Beiträge so gestalten, dass auch die Interessen behinderter Menschen berücksichtigt werden. Wie dies geht, sagen wir Ihnen auf unserer Seite "Ihr Beitrag zur Barrierefreiheit".

Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Kommentarformular


Teilen Sie uns bei:

.