Kräfte bündeln und die Sportstadt stärken

Die Weichen für eine gute Zukunft des Moerser Sports sind gestellt! Nach knapp 3 Jahren Arbeit einer großen Planungsgruppe steht der Leitfaden für die Sportentwicklung (PDF, 563 kB). Das Konzept wird in den nächsten 10 bis 15 Jahren umgesetzt. Zu den wichtigsten Punkten gehört der Bau von je 3 großen, zentralen und kleineren, dezentralen Sport- und Freizeitanlagen. Wichtige Voraussetzung ist aber, dass Vereine kooperieren. Bei der aktuellen Entwicklung – immer mehr Vereine haben Nachwuchssorgen – sind auch Fusionen denkbar. Für mich persönlich ist das der Schlüssel. Auch wenn es eine abgegriffene Floskel ist, aber es gilt: „Gemeinsam sind wir stark!“

Die Zeichen schon früh erkannt haben beispielsweise die Moerser Handballer. Die Spielgemeinschaft auf Jugendebene „HSG Adler“ ist für mich ein absolutes Vorzeigeprojekt. Und dabei bleibt es sicher nicht. Auch im Seniorenbereich sollten die Kräfte gebündelt werden. Dann hätten wir nach den Volleyballern und dem Fechtclub einen weiteren Sportbereich, der über die Grenzen unserer Stadt hinaus Bedeutung hat. Vielleicht ist es noch ein Traum. Aber ganz unrealistisch ist die Vorstellung nicht, dass wir in einer der beiden (geplanten) Großsporthallen in Rheinkamp mehr Spitzensport erleben – mit 1.000 oder gar 2.000 Zuschauern…

Als erstes Projekt gehen wir nun den GSV/MTV-Platz an. Am „Solimare“ entsteht ab 2010 eine neue, moderne Anlage. Dann bekommen wir in Scherpenberg eine 3-fach-Sporthalle an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule. Start ist noch in diesem Herbst. Auch der Neubau einer Fechthalle steht bevor. Alle die meinen, ich könnte nur mit dem Bagger alles Alte einreißen (mache ich übrigens wirklich gerne 😉 ), sehen nun: Ich kann auch Neues schaffen. Wobei ich dies gerne auf die vielen Beteiligten ausweiten möchte: Wir sorgen gemeinsam für positive Entwicklungen – aktuell beim Sport.

0 Kommentare und 2 Trackbacks/Pingbacks

  1. Moers - Blog - 11 Sep 2009 schreibt am 24. September 2009 um 10:24

    […] Moers | Kräfte bündeln und die Sportstadt stärken – Bürgerblog […]

  2. Moers | Meilenstein für den Spitzensport in Moers – Bürgerblog schreibt am 9. Oktober 2009 um 10:45

    […] Kräfte bündeln und die Sportstadt stärken […]

Einen Kommentar schreiben

Schön wäre es, wenn Sie Ihre Beiträge so gestalten, dass auch die Interessen behinderter Menschen berücksichtigt werden. Wie dies geht, sagen wir Ihnen auf unserer Seite "Ihr Beitrag zur Barrierefreiheit".

Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Kommentarformular


Teilen Sie uns bei:

.